Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag: 10.00 - 16.00 Uhr

Sonntag: 11.00 - 16.00 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.

 

Eintrittspreise:

3,50 € | ermäßigt 1,50 €

 

Stadtgeschichte - 1. Obergeschoss

Ausgangspunkt der stadtgeschichtlichen Ausstellung ist das Stadtmodell Perlebergs, das die Struktur der mittelalterlichen Stadt veranschaulicht. Präsentiert werden zahlreiche Funde und Kunstschätze aus der alten Hansestadt, darunter Münzen, Siegel und mittelalterliche Ausstattungsstücke aus der St. Jacobikirche – darunter eine Skulptur vom mittelalterlichen Hochaltarretabel (um 1390).

 

Unter den sakralen Kunstwerken befinden sich Skulpturen, Tafelbilder, Kelche, Leuchter und sogar ein mittelalterlicher Schrank mit Schablonenmalereien aus Dörfern der Prignitz.

 

Einen wichtigen Teil der Ausstellung nimmt das Handwerk ein, das in Perleberg eine sehr große Rolle gespielt hat. Ausgestellt werden alte Werkzeuge, Innungsladen, Willkommpokale und sonstige Erinnerungen an die Handwerkszünfte.

 

Weitere Abteilungen z.B. widmen sich der Kirchen-, Schul- und Rechtsgeschichte der Stadt Perleberg. Die Sammlungsstücke werden in zu Vitrinen umfunktionierten kostbaren Schränken aus der Barock- und Biedermeierzeit präsentiert.

 

Höhepunkte der Präsentation sind die "Period-rooms" Biedermeierzimmer und Kolonialwarenladen.

 

Hier finden Sie zur Galerie der Stadtgeschichte.