Öffnungszeiten:

Dienstag-Freitag: 10.00 - 16.00 Uhr

Sonntag: 11.00 - 16.00 Uhr

... sowie nach Vereinbarung.

 

Eintrittspreise:

3,50 € | ermäßigt 1,50 €

 

Museumsvortrag "Importiert oder aus der Prignitz? [...]"

Perleberg, den 21.03.2018

Fortsetzung der Jahresvortragsreihe 2018 des Stadt- und Regionalmuseums am Dienstag, 27.03.2018 um 19.00 Uhr

 

„Importiert oder aus der Prignitz? Neue dendrochronologische Untersuchungen an Flügelaltären im Bistum Havelberg“ mit Dr. Peter Knüvener, Städtische Museen Zittau und Gordon Thalmann, Doktorand der Europa-Universität Viadrina Frankfurt/Oder

 

Die Prignitz gehört zu den Regionen Norddeutschlands mit einem besonders reichen Erbe an mittelalterlichen Flügelaltären und Schnitzfiguren. Sie stammen großenteils aus der Zeit in der die wichtigsten Prignitzstädte zur Hanse gehörten und daher verwundert es nicht, wenn es eindrucksvolle künstlerische Verbindungen zu den Großstädten des Hanseraums wie Lübeck, Wismar oder Braunschweig gab. In der letzten Zeit gab es sowohl zur mittelalterlichen Kunst der Prignitz wie auch zur gesamten Hanseregion intensive Forschungen, nicht zuletzt naturwissenschaftliche.

 

Besonders die Retabel im ehemaligen Bistum Havelberg wurden intensiv dendrochronologisch intersucht. Daher wissen wir heute wesentlich genauer über die Zusammenhänge Bescheid, als noch 1996, als der Pfarrer Franz Bentler den ersten verdienstvollen Versuch einer Übersicht über die Schnitzaltäre der Prignitz vorlegte.

 

Der Eintritt beträgt 5,- Euro, ermäßigt 3,- Euro.

 


Hinweis: freigegebenes Bildmotiv durch die Referenten und das Stadt- und Regionalmuseum.

 

Foto: Dionysius und Anna Selbdritt vom Altar aus Klein Lüben